lexoffice Integration: Synchronisation von Zahlungsdaten

Rechnungen erstellen, personalisieren und verschicken ist alt bekannt, aber wie funktioniert die automatische Verbuchung? Mit der lexoffice Integration hast Du die Möglichkeit alle Deine Belege automatisiert einem Konto zuordnen zu lassen. Interessiert? Dann lies weiter!

Inhalt: 

1. Synchronisation von Zahlungsdaten - Allgemein 
2. Synchronisation von Zahlungsdaten - Shopify Payments / Sammelzahlungen - Transaktionsgebühren

1. Synchronisation von Zahlungsdaten - Allgemein

Schritt - für - Schritt Anleitung

  1. Öffne Deine lexoffice Integrations App

    lexoffice Integrations App
  2. Klicke auf den Reiter Einstellungen
     
    lexoffice Integrations App
  3. Scrolle zu dem Punkt Synchronisation von Zahlungsarten

    lexoffice Integrations App - Zahlungsdaten
  4. Setze den ersten Haken, wenn Du möchtest, dass Zahlungen für alle Zahlungsarten synchronisiert werden

    lexoffice Integrations App - Zahlungsdaten
  5. Setze auch den zweiten Haken, wenn Du die Funktion nur für bestimmte Zahlungsarten nutzen möchtest


    lexoffice Integrations App - Zahlungsdaten
    Beispiel: In diesem Fall auf dem Bild, wäre die Funktion nur für die Zahlungsarten Amazon, Klarna und Kreditkarte aktiv. 

    Achtung! Wenn du Shopify Payments angebunden hast, empfehlen wir dir alle Transferkonten anzuwählen. 
  6. Einstellungen Speichern.
     
    lexoffice Integrations App - Speichern
  7. Öffne Deine lexoffice Plattform
  8. Klicke auf Finanzen
     
    lexoffice Dashboard
  9. Wähle Bank aus
     
    lexoffice Dashboard
  10. Hier siehst Du nun eine Übersicht aller bisherigen Bestellungen und den entsprechenden Einnahmen

    lexoffice - Bank
  11. In der unteren Zeile findest Du Deine aktiven Konten. Mit Eingang einer Bestellung wird von der App ein offline Konto mit der zugehörigen Zahlungsart erstellt. Existiert schon ein Konto mit der jeweiligen Zahlungsart, so wird dieses bei der nächste Bestellung wiederverwendet. 

    lexoffice - Bank
  12. Unter dem Punkt Zuordnungsvorschläge siehst Du nun eine Liste aller noch nicht zugeordneten Bestellungen zu den erstellten Rechnungen.
     
    lexoffice - Bank
  13. Klicke auf Alle Vorschläge übernehmen, um alle Umsätze zu verbuchen.
     
    lexoffice - Zahlungen zuordnen
  14. Yuhuuu Du bist fertig 🥳!

2. Synchronisation von Zahlungsdaten - Shopify Payments / Sammelzahlungen

Die Synchronisation von Zahlungsdaten funktioniert auch für die Sammelzahlungen von Shopify Payments. Hier werden die Einstellungen exakt genauso gesetzt wie im ersten Teil des Artikels mit dem einen Unterschied, dass die Transaktionsgebühren separat behandelt werden müssen. 

Durch die dargestellte Funktion werden alle Deine Belege automatisiert nach lexoffice importiert und durch die Bestätigung der Zuordnungsvorschläge verbucht. Das bedeutet, alle Einnahmen tauchen korrekt auf. Die Transaktionsgebühren fallen unter die Gegenseite der Ausgaben und können nun gesondert in der jeweiligen Zahlungsperiode nachgebucht werden. Dazu kann eine Liste der Transaktionsgebühren aus Shopify exportiert und nach lexoffice übertragen werden. Nähere Informationen zu den Transaktionsgebühren und wie Du sie exportieren kannst, findest Du im Shopify Help Center

Noch eine Frage? Kein Problem! Dann kontaktiere unseren Support direkt in der lexoffice App!

Wir freue uns Auf Dich!

Dein Eshop Guide Team
Did this answer your question? Thanks for the feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.