idealo: Metafelder - Bulk-Editor

Metafelder, wie und wo Du sie am Besten einsetzt

Generell gibt es zwei Möglichkeiten Deine Metafelder optimal zu setzen, so dass unsere App sie lesen kann. Einmal in unserer idealo Feed Export App und einmal mithilfe von externen Apps aus dem Shopify App Store (z.B. Metafields Guru, Metafields Manager, Metafields+, etc.). 

In beiden Fällen hast Du die Möglichkeit Deine Metafelder zusätzlich zu ergänzen, zu bearbeiten oder für einzelne Varianten zu überschreiben. In diesem Artikel stellen wir Dir kurz und knapp beide Möglichkeiten vor. Entscheide selbst, welche Dir besser gefällt 😜 !

Inhalt:

  1. Metafelder anlegen mit dem Bulk - editor
  2. Metafelder anlegen mit der Metafields Guru App

1. Metafelder anlegen mit dem Bulk-Editor:



Schritt - für - Schritt Anleitung:

  1. Klicke auf ⚙️  Settings innerhalb der App:
    idealo Integrations App
  2. Scrolle bis zum Ende der Seite zu dem Punkt Further feed information:
    idealo Integrations App
  3. Hier hast Du nun die Möglichkeit eine Liste einiger Deiner Metafelder einzusehen, weitere einzupflegen und alle zu bearbeiten.

    Tipp: Scrollst Du über die einzelnen Metafelder, so erhältst Du eine genaue Definition, ein Beispiel, sowie die Anforderung für diese Einstellung.

    idealo Integrations App
  4. Wähle alle Metafelder, die Du näher betrachten oder bearbeiten möchtest mit einem Haken aus und klicke anschließend auf den Button: Manage further product settings


    idealo Integrations App
  5. Es öffnet sich der Bulk-Editor.
     
    idealo Integrations App - Bulk Editor
  6. Hier hast Du nun die Möglichkeit globale Einstellungen auf Variantenebene zu überschreiben.

    Wichtig! Metafelder müssen unbedingt auf Variantenebene bearbeitet und übergeben werden, eine Überschreibung auf Produktebene ist nicht möglich und wird von idealo nicht angenommen! 
  7. Beispiele: 

    Beispiel 1:

    In Deinem Shop betragen die Versandkosten generell  4,90€ für den Versand mit DHL. Einige Artikel sind jedoch so groß, dass sie nur für 7,90€ verschickt werden können. In der App setzt Du also einmalig globale Versandkosten von 4,90€ für DHL.

    idealo Integrations App - Versankosten
    Weiter wählst Du das Metafeld deliveryCosts_dhl aus und öffnest den Bulk Editor.

    idealo Integrations App - Metafelder
    Hier suchst Du nun die Produkte auf Variantenebene, welche den erhöhten Versand benötigen und überschreibst diese. Dazu trägst Du in die Spalte deliveryCosts_dhl ganz einfach den gewünschten Versandbetrag für diese Variante ein. In unserem Fall bedeutet das 7,90€

    idealo Integrations App - Bulk Editor

    Beispiel 2:

    Du möchtest nicht alle Produkt in Deinem idealo Feed anzeigen lassen und die möglichen Filterkategorien reichen nicht aus. Dann schreibe in das Feld Additional Metafields "skip" rein und klicke auf Hinzufügen. Wähle das Metafeld skip aus und öffne den Bulk Editor.

    idealo Integrations App
    Hier werden alle Produktvarianten aus Deinem Feed ausgeschlossen, welche Du in der Spalte skip mit dem Wort "true" setzt.
  8. idealo Integrations App - Bulk Editor
  9. Ist eines der Metafelder, welches Du bearbeiten möchtest noch nicht angelegt, so kannst Du es ganz einfach hinzufügen. Scrolle dazu bis ans Ende des gesamten Metafeld-Blocks und tippe in das Textfeld unter dem Punkt Additional Metafields. (e.g deliveryCosts_dhl_de, skip). 
    idealo Integrations App
    Hier kannst Du jedes Metafeld aus dieser Liste eintragen und über den Buttons Hinzufügen einpflegen. Anschließend kannst Du das neu erstellte Metafeld wie gewohnt auswählen und im Bulk-Editor bearbeiten. 

    idealo Integrations App
  10. Speichere Deine Einstellungen, sodass Dein Feed aktualisiert an idealo übertragen werden kann.
     idealo Integrations App
  11. Yuhuuuu du bist fertig! 🥳

Wichtig: Achte darauf, dass alle Produkte, welche in Deinem idealo Feed gelistet werden sollen einen Barcode und eine SKU-Nummer tragen. Dies sind Pflichtfelder, seitens idealo. Lies dazu gerne hier für mehr Informationen.

2. Metafelder anlegen mit der Metafields Guru App

Auch externe Apps bieten die Möglichkeit Deine Metafelder auf den neusten Stand zu heben und so seine Produkte optimal zu charakterisieren. Wir empfehlen im Besonderen die Metafields Guru App und werden die Vorgehensweise an dieser Stelle kurz vorstellen. 

Wichtig! Wir sind nicht die Entwickler:Innen dieser App und pflegen auch keine Kooperation, somit sind alle folgenden Informationen lediglich persönlichen Erfahrungen geschuldet. Bezüglich der Nutzung von externen Apps können wir nur Empfehlungen und Ratschläge aussprechen, bei detaillierteren Fragen bezüglich der Apps wende Dich bitte an den jeweiligen App Support.

Schritt - für - Schritt Anleitung:

  1.  Installiere die Metafields Guru App über den Shopify App Store
  2. Klicke auf den Reiter Home

    Metafields Guru
  3.  Klicke auf unter dem Icon Products auf den Punkt Variants
     
    Wichtig! Wir übergeben alle Produkte auf Variantenebene an idealo, somit müssen auch alle Einstellungen auf Variantenebene gesetzt werden.

    Metafields Guru
  4. Wähle diejenige Variante aus für die Du ein neues Metafeld erstellen möchtest

    Metafields Guru
  5.  Klicke auf Create Metafield

    Metafields Guru
  6.  Verwende als Namespace immer idealo_feed und als Key eine Bezeichnung aus dieser Liste. Der Key stellt an dieser Stelle Dein Metafeld dar. 

    Beispiel: Versandkosten

    Das Produkt "ACB Top" erfordert andere Versandkosten als Deine übrigen Produkte, da es extra aus den USA versandt wird. Dein normaler Versand mit UPS beträgt 4,90€, für das Top erhöht sich dieser auf 13,99€. 

    Du führst mithilfe der App das Metafeld deliveryCosts_ups ein und setzt den Versand für das Top auf den gewünschten Betrag. Dabei verwendest Du folgende Daten:

    Namespace: idealo_feed
    Key: deliveryCosts_ups
    Wert: 13,99


    Wichtig: Diese Einstellung ist für jede betroffene Variante einzeln anzulegen, d.h. jede Größen- und Farbkombination des Artikels.
    Metafields Guru
  7. Klicke auf Speichern
    Metafields Guru
  8. Eistellungen für jede Variante einzeln zu setzten ist sehr mühsam. Mit dem Reiter Bulk-Actions hast Du die Möglichkeit Filter zu setzten, welche Deine Produkte automatisch nach gewissen Kategorien zuordnen und die entsprechenden Metafelder ergänzen.
  9. Klicke dazu auf den Reiter Bulk-actions
  10. Klicke auf das Feld unter resource type und wähle Product variants aus

    Metafields Guru
  11. Um einen neuen Filter hinzuzufügen klicke auf den Button Add new Filter

    Metafields Guru
  12. Es öffnet sich eine kleine Box. Hier kannst Du die Konditionen Deines Filters bestimmen.

    Beispiel: Setze die Bedingung alle Produkte mit dem Tag SALE sollen der anschließenden Überschreibung folgen:

    Metafields Guru
  13. Klicke auf Continue

    Metafields Guru
  14. Es öffnet sich erneut das Metafeld-Definitions-Fenster. Hier gibst Du wie gewohnt die gewünschte Produktüberschreibung ein. Verwende dazu erneut den Namespace: idealo_feed und einen Key aus dieser Liste.

    Metafields Guru
  15. Klicke auf Continue

    Metafields Guru
  16. Bestätige die Aktion(en) mit dem Einlösen Deiner Credits

    Metafields Guru
  17. In der History siehst Du nun den neu angewendeten Filter

    Metafields Guru
  18. Yuhuuuu du bist fertig! 🥳

Noch mehr Fragen? Dann kontaktiere unseren Support direkt in der idealo App!

idealo Integration - Support

idealo Integration - Support

Wir freuen uns auf Dich!

Dein Eshop Guide Team

Did this answer your question? Thanks for the feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.