lexoffice Integration: Kunde hat mehr als eine Rechnungsadresse

Die App kann keine Rechnungen für Aufträge anlegen, wenn für den jeweiligen Kunden in lexoffice mehr als nur eine Rechnungsadresse hinterlegt ist. In diesem Artikel erfährst du, wie du den Fehler selber beheben kannst, so dass die entsprechende Rechnung nachträglich übertragen wird.

1. Gehe in deinen lexoffice Account und klicke oben links auf Kontakte.

2. Suche den Kunden der nicht übertragenen Rechnung und klicke auf den Kunden.

3. Klicke rechts auf den Stift.

4. Überprüfe dann unter Rechnungsadresse, ob mehrere Adressen hinterlegt sind. Falls das der Fall ist, lösche die restlichen Adressen und lasse nur eine Adresse drin. 

5. Klicke auf Speichern.

6. Gehe in unsere App zum Reiter Übertragungslog und klicke bei dem entsprechenden Auftrag auf Erneut übertragen.

Dieser Eintrag sollte dann nach wenigen Sekunden aus der Liste gelöscht werden. Das ist ein Zeichen dafür, dass die Rechnung übertragen wurde. 

Falls die Rechnung dennoch nicht übertragen wurde, kontaktiere uns gerne aus der App heraus. Unser Support-Team hilft dir gerne weiter.

Wir wünschen dir viel Erfolg mit deinem Shop! 

Dein Eshop Guide Team

Did this answer your question? Thanks for the feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.