lexoffice Integration: Übertragungslog

Übertragungslog

Der Übertragungslog ist eine Liste aller nicht übertragenen Rechnungen. Sie zeigt dir an für welchen Auftrag (Shopify ID) aus welchem Grund (Fehlerinformation) keine Rechnung erstellt wurde. Zusätzlich siehst du, wann der Auftrag aufgegeben wurde und wann der Fehler zuletzt aufgetreten ist. 

Unter der Spalte Fehlerinformation siehst du neben der Fehlermeldung ein Fragezeichen. Wenn du auf das Fragezeichen klickst, erhältst du ausführliche Informationen über den ausgegebenen Fehler und Anweisungen dazu, wie du selber den Fehler beheben kannst. Führe am besten die dort beschriebenen Schritte aus, damit die App Rechnungen für deinen Shop erstellen kann. 

WICHTIG! Falls eines dieser beiden Fehlerinformationen bei dir aufgetreten ist: "Kleinunternehmer Aufträge dürfen keine Steuern enthalten." und "Der Auftrag enthält einen ungültigen Steuersatz.", dann können für diese Aufträge auch nachträglich keine Rechnungen mehr mit unserer App erstellt werden, da der Auftrag selbst falsche Steuersätze enthält. Dadurch verweigert lexoffice die Annahme dieser Aufträge. Dennoch empfehlen wir dir die in den Hilfe-Artikeln beschriebenen Schritte durchzuführen, damit Rechnungen für zukünftige Aufträge erstellt werden können. In lexoffice kannst du nachträglich die nicht übertragenen Rechnungen manuell erstellen. 

Sollte der Fehler Die Authentifizierung hat nicht funktioniert auftreten, führe die im Hilfe-Artikel beschriebenen Schritte aus. Danach kannst du in unserer App unter Übertragungslog in der Zeile des jeweiligen Auftrags auf Erneut übertragen klicken. Die entsprechende Rechnung wird dann erstellt und übertragen. Diese Zeile wird dann im Übertragungslog nicht mehr angezeigt. 

Solltest du weitere Fragen haben, kannst du uns gerne über den Support-Button aus unserer App heraus kontaktieren.

Wir wünschen dir viel Erfolg mit deinem Shop!

Dein Eshop Guide Team

Did this answer your question? Thanks for the feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.